Prof. Hans-Werner Sinn

Deutschland ist wieder der kranke Mann Europas

Eine Energieversorgung ganz über Wind, Sonne und Wasser: Davon träumen in Deutschland viele. Doch der Krieg in der Ukraine offenbart jetzt schonungslos, in welche Sackgasse Deutschland durch seine Energiepolitik geraten ist, schreibt Prof. Hans-Werner Sinn im Gastbeitrag.
Deutschland ist wieder der kranke Mann Europas

Prof. Achim Wambach, Prof. Holger Stichnoth

Gas- und Strom-Entlastungen: Was die Gießkannenpolitik so teuer macht
Gas- und Strom-Entlastungen: Was die Gießkannenpolitik so teuer macht
Rezession und Krise: 2023 - ein Jahr zum Vergessen?

Ludovic Subran

Rezession und Krise: 2023 - ein Jahr zum Vergessen?
Rezession und Krise: 2023 - ein Jahr zum Vergessen?

Stimme der Ökonomen

Klimawandel, Lieferengpässe, Corona-Pandemie: Wohl selten zuvor war das Interesse an Wirtschaft so groß wie jetzt. Das gilt für aktuelle Nachrichten, aber auch für ganz grundsätzliche Fragen: Wie passen die milliarden-schweren Corona-Hilfen und die Schuldenbremse zusammen? Was können wir gegen die Klimakrise tun, ohne unsere Wettbewerbsfähigkeit aufs Spiel zu setzen? Wie sichern wir unsere Rente? Und wie erwirtschaften wir den Wohlstand von morgen? In unserer neuen Reihe Stimme der Ökonomen liefern Deutschlands führende Wirtschaftswissenschaftler in Gastbeiträgen ab sofort Einschätzungen, Einblicke und Studien-Ergebnisse zu den wichtigsten Themen der Wirtschaft – tiefgründig, kompetent und meinungsstark.

Europas drohendes Energiedesaster: Wie Deutschland seinen Partnern mit Milliarden-Hilfen vor den Kopf stößt

Die Energiekrise droht in Europa neue Gräben aufzureißen. Vor allem das 200-Milliarden-Euro-Hilfspaket der Bundesregierung sorgt für Argwohn. Angesichts dieser …
Europas drohendes Energiedesaster: Wie Deutschland seinen Partnern mit Milliarden-Hilfen vor den Kopf stößt

Trotz Wirtschaftswachstums in Deutschland: Warum der Kuchen kleiner ist als wir denken

Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) dürfte im laufenden Jahr trotz Ukraine-Krieg und Energiekrise zulegen. Aber gibt es deshalb mehr zu verteilen und geht es uns …
Trotz Wirtschaftswachstums in Deutschland: Warum der Kuchen kleiner ist als wir denken

Verteilung, Ungleichheit, Klimawandel: Die EZB hat zu lange über das Falsche geredet

Die EZB hat in den vergangenen Jahren in ihrer Kommunikation einen überraschenden Schwenk vollzogen. Statt sich auf ihr Mandat der Preisstabilität zu beschränken, haben …
Verteilung, Ungleichheit, Klimawandel: Die EZB hat zu lange über das Falsche geredet

Die Gaskrise und das Schreckgespenst der Deindustrialisierung

Die stark gestiegenen Energiepreise bringen auch viele Unternehmen in die Bredouille. Die Bundesregierung will die schlimmsten Auswüchse mit milliarden-schweren …
Die Gaskrise und das Schreckgespenst der Deindustrialisierung

Inflation in der Euro-Zone auf Rekordniveau: Warum die EZB eine große Mitschuld trägt

Die Inflationsrate in der Euro-Zone hat im September mit 10,0 Prozent ein Rekordhoch markiert. Der ehemalige Chef des Münchner ifo Instituts, Prof. Hans-Werner Sinn, …
Inflation in der Euro-Zone auf Rekordniveau: Warum die EZB eine große Mitschuld trägt

Hohe Gaspreise: Europa muss einen Subventionswettlauf vermeiden

Im Kampf gegen die hohen Gaspreise sieht der Chef des Münchner Ifo-Instituts, Prof. Clemens Fuest, die EU in der Pflicht. Ohne eine Koordination der nationalen …
Hohe Gaspreise: Europa muss einen Subventionswettlauf vermeiden

Gaspreisbremse: Soziale Ungerechtigkeit und Skandalisierungspotenzial verhindern - Jetzt ist die Ampel gefragt

Im Kampf gegen die hohen Gaspreise schlägt die Expertenkommission eine zweistufige Antwort vor: Zunächst eine Abschlagszahlung und im Frühjahr einen Preisdeckel. …
Gaspreisbremse: Soziale Ungerechtigkeit und Skandalisierungspotenzial verhindern - Jetzt ist die Ampel gefragt

Energiekrise: Nachfrage runter, Angebot rauf - und Zielkonflikte offen diskutieren

Der Wegfall russischer Gaslieferungen lässt sich nicht vollständig durch andere Gasimporte ersetzen. Zur Sicherung der Energieversorgung muss die entstehende Lücke jetzt …
Energiekrise: Nachfrage runter, Angebot rauf - und Zielkonflikte offen diskutieren

Dax auf Erholungskurs? Vier Gründe, weshalb es für eine Entwarnung noch zu früh ist

Der Dax hat angesichts des Ukraine-Kriegs und wachsender Rezessionssorgen den Rückwärtsgang eingelegt. Erst vor wenigen Tagen hat das deutsche Börsenbarometer ein neues …
Dax auf Erholungskurs? Vier Gründe, weshalb es für eine Entwarnung noch zu früh ist

Rückkehr zur Schuldenbremse 2023? Dann droht der Haushalt an die Wand zu fahren

Finanzminister Christian Lindner (FDP) will die Schuldenbremse trotz der Energiekrise und der Nachwehen der Corona-Pandemie ab 2023 unbedingt wieder einhalten. Der …
Rückkehr zur Schuldenbremse 2023? Dann droht der Haushalt an die Wand zu fahren

Steuerfreie Einmalzahlungen: Der Joker in der Krise

Die deutsche Wirtschaft steuert wegen steigender Kosten für Energie und gewerbliche Produkte auf eine Rezession zu – und eine Lohn-Preis-Spirale, warnt Prof. Michael …
Steuerfreie Einmalzahlungen: Der Joker in der Krise

Das Ende des Free Lunch: EZB vor der Zerreißprobe

Die Europäische Zentralbank (EZB) steckt wegen der Inflation in der Zwickmühle zwischen hoch und niedrig verschuldeten Ländern. Jetzt droht der EZB die Zerreißprobe, und …
Das Ende des Free Lunch: EZB vor der Zerreißprobe

Immer mehr Vorschriften: Wider das Gulliver-Syndrom

Die deutsche Wirtschaft leidet immer stärker unter der staatlichen Regelungswut. Inzwischen erinnert das Geflecht aus Regeln, Vorschriften und Dokumentationsvorgaben an …
Immer mehr Vorschriften: Wider das Gulliver-Syndrom

200 Milliarden Euro mehr für Energie: Deutschland droht die Rezession

Deutschland steht angesichts rapide steigender Energiepreise vor einem gigantischen makroökonomischen Schock. Alleine wegen des Gaspreisanstiegs fehlen den privaten …
200 Milliarden Euro mehr für Energie: Deutschland droht die Rezession

Gaskrise offenbart das schmutzige Geheimnis der deutschen Energiewende

Der Ukraine-Krieg hat die Versäumnisse der deutschen Energiepolitik knallhart offengelegt. Um die Energieversorgung auch ohne russisches Gas zu sichern, gibt es …
Gaskrise offenbart das schmutzige Geheimnis der deutschen Energiewende

Klimaschutz: Wie die fossile Inflation die EZB in Bedrängnis bringt

Die Europäische Zentralbank hat sich dem Klimaschutz verpflichtet. Doch fossile Energieträger wie Öl und Gas werden immer teurer und treiben so die Inflation. Damit …
Klimaschutz: Wie die fossile Inflation die EZB in Bedrängnis bringt

Anlage trotz Inflation: Ein Cocktail von Risiken

  Ukraine-Krieg, Inflation, Rezessionssorgen – viele Anleger sind angesichts des Kapitalmarktumfeldes verunsichert. Steht das Schlimmste an den Börsen womöglich noch …
Anlage trotz Inflation: Ein Cocktail von Risiken